Schueler

Corona

Aktuelle Informationen zur Coronalage am LWG. corona 

Aktualisiert am 29.07.2021

Hier finden Sie Informationen zu

 

  • 1 Präsenzpflicht
  • 2 Testpflicht
  • 3 Maskenpflicht
  • 4 Informationen zum August 
  • 5 Hygienekonzept
  • 6 Pausenzeiten

 

1 Präsenzpflicht

Die Präsenzpflicht ist zunächst bis zu den Herbstferien weiterhin aufgehoben. Das bedeutet, dass Eltern ihre Kinder nicht zur Schule schicken müssen, wenn sie dies nicht wollen.

Achtung!


Wir empfehlen aber, hiervon nur bei ernsthaften gesundheitlichen Vorerkrankungen in der Familie Gebrauch zu machen. Schließlich müssen dennoch alle Leistungen erbracht werden und:

 

"Eltern und Schülerinnen und Schüler, die von der Aufhebung der Präsenzpflicht Gebrauch machen und die Schule nicht besuchen, haben nicht mehr den früheren Anspruch auf eine Unterrichtsqualität wie in der Zeit des Distanz-oder Wechselunterrichts. Für die Anfertigung von Klausuren und die Durchführung von Prüfungen kann die Schule die persönliche Anwesenheit von Schülerinnen und Schülern anordnen." (BSB, 10.06.2021)

 

2 Testpflicht

Lehrerinnen und Lehrer, die im Präsenzunterricht eingesetzt sind, sowie alle anderen an der Schule Beschäftigten, haben jetzt dreimal pro Woche die Möglichkeit, sich mit einem Selbsttest zu testen. 

Schülerinnen und Schüler, die am Unterricht teilnehmen wollen, müssen auch an den Testungen  (zweimal in der Woche) teilnehmen.

Auch für die Teilnahme an Klausuren und Prüfungen ist eine vorherige Testung Pflicht.

 

Momentan werden die Testungen mit Schnelltests der Firma Lyher durchgeführt.

 

 

3 Maskenpflicht

 

Die Beschäftigten und alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Schulexterne sind verpflichtet zumindest eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (OP-Maske) zu tragen. 

Die Maskenpflicht gilt insbesondere während der Unterrichts- und Ganztagsangebote und generell in den Gebäuden und in der Kantine.

Im Freien ist die Maskenpflicht aufgehoben (Genaueres siehe Hygienekonzept unten).


4 Informationen zum August 

Am Donnerstag, den 5. August, beginnt wieder die Schule.

Alle Schülerinnen und Schüler müssen zum Schulstart das ausgefüllte und unterschriebene Dokument "Reiserückkehrer" mitbringen. Dieses wurde vor den Ferien an alle verteilt. Hier ist es aber auch noch einmal zum Download.

Wir beginnen am Donnerstag und Freitag mit Unterricht mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern oder in der Oberstufe im Profil. An beiden Tagen findet Unterricht von der 1. bis zur 6. Stunde statt.

Für den Jahrgang 11 liegt am Donnerstag in der ersten Doppelstunde eine Vollversammlung.

Der Jahrgang 12 beginnt am Donnerstag erst zur 3. Stunde, dann ebenfalls mit einer Vollversammlung.

 

Die Einschulung der 5. Klassen findet am Montag, den 9. August, in getrennten Veranstaltungen statt, damit wir trotz der geltenden Hygienevorschriften ggf. auch bei Regen mit Familienangehörigen dieses besondere Ereignis feierlich begehen können.

Zu welcher Uhrzeit welche Klasse ihre Einschulung hat, wird den Familien rechtzeitig mitgeteilt.

5 Hygienekonzept

Hier finden Sie unser aktuelles Hygienekonzept, welches dem Musterhygienekonzept der Behörde für Schule und Berufsbildung entnommen ist.

 

6 Pausenzeiten

 

Die Pausenzeiten für die Klassen wurden wieder gegeneinander versetzt, damit sich nicht zu viele Schülerinnen und Schüler gleichzeitig in der Pause befinden (Kohortentrennung).
Es gelten folgende Zeiten:

  Klasse 5, 6, 7 IVK Klasse 8, 9, 10, 11
1. Pause 09:30 - 09:50 08:50 - 09:10 Raum-/Unterrichtswechsel um 09:50
2. Pause 11:20 - 11:50 10:40 - 11:10 Raum-/Unterrichtswechsel um 11:50
Zusatzpause --- 12:30 - 12:40 möglich