Schueler

Poetry-Slam der 11. Klassen

1.07.2022


Am Donnerstag, dem 23. 6. verwandelte sich der Hörsaal des LWG in eine Arena für den Wettkampf der Wortschmiede. Die drei Deutschkurse des 11. Jahrgangs trugen unter sich einen Poetry Slam aus. Nachdem wir uns das ganze Semester lesend und interpretierend mit Gedichten auseinandergesetzt hatten, griffen die Schüler:innen selbst zur Feder und verfassten lyrische Texte. Jeder Kurs stimmte über seine internen Favoriten ab und die stellten sich dann am im Hörsaal dem Urteil der ganzen Stufe. Die jungen Autor:innen glänzten mit nachdenklichen, lustigen und mutigen Texten, die tiefe Einblicke in die Gefühlslage ihrer Generation gaben. Bei jedem Vortrag lauschte das Publikum hingebungsvoll, um dann jede Dichterin und jeden Dichter mit lautem Applaus zu feiern. Am Ende wurden per Beifall-Lautstärke die Sieger:innen bestimmt. Bei dem Jubel für Ruben aus der 11C wäre beinahe das Dach des Hörsaals abgehoben!

Poetry1 Poetry2 

 

Die Platzierten sind:

 

  1. Batuhan (11c)
  2. Anisa (11b 1)
  3. Cigdem (11b 2)
  4. Ruben (11c)

 

Poetry3 Poetry4 

 

Wir Deutschlehrkräfte sind begeistert über das lyrische Niveau und das Herzblut in allen vorgetragenen Texten. Wir verabschieden uns glücklich in die Sommerferien.

 

Frau Derrien, Frau Mack, Herr Risch





Berlin-Exkursion der 10a und 10c

16.06.2022


Berlin1

 

Am 9. und 10. Juni haben sich die 10a und 10c auf dem Weg nach Berlin gemacht. Dabei durfte ein Besuch auf dem Reichstagsgebäude sowie ein historischer Rundgang vom Regierungsviertel, vorbei am Brandburger Tor, zum Holocaust Mahnmal, entlang verschiedener Botschaften, mit Stopp am Bebelplatz, vorbei an der Museumsinsel bis zum Berliner Fernsehturm nicht fehlen.

Berlin2

Ziele des zweiten Tages waren der ehemalige Grenzübergang Checkpoint Charlie und die East Side Gallery mit dem längsten noch erhaltenen Teilstück der Berliner Mauer. Zum Abschluss durfte ein Besuch im Jüdischen Museum nicht fehlen.
Berlin3

 





Europatag am LWG

10.06.2022


Der 9. Mai wird in allen Ländern der Europäischen Union der Europatag für Frieden und Einheit in Europa gefeiert. Aufgrund der pandemischen Lage der letzten Monate wurde der diesjährige Europatag auf den 1.Juni verlegt. So kam es auch, dass uns heute Herr Schumacher, Abgeordneter der Hamburger Bürgerschaft,  am LWG besuchte. Gemeinsam mit Schülern aus Jahrgang 10 und 11 wurde im Hörsaal angeregt über die "EU als Friedensmodell" diskutiert. 

Bns 1a





Mit der 10a in der Gedenkstätte KZ Neuengamme

1.06.2022


Bns3a    Bns2a 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Montag (30.5.2022) war die 10a vor den Toren Hamburgs, um sich auf Spurensuche in der Gedenkstätte KZ Neuengamme zu begeben. Die Schüler:innen hatten die Möglichkeit, sich das Gelände zu bestimmten Themen eigenständig zu erschließen und dabei die Geschichte dieses Ortes zu entdecken. Der Tag endete mit einem gemeinsamen Rundgang direkt im Gelände, der von den Schüler:innen inhaltlich gestaltet wurde. 

Bnsa

  Bns1a 





Besuch des Bundespräsidenten

18.05.2022


BP 2

Am 18. Mai 2022 hat uns der Bundespräsident besucht.

Mehr . . .





Beachvolleyballturnier

11.05.2022


Beim Wettbewerb der Hamburger Schulen im Beachvolleyball der Klassen 8/9 am Olympia Stützpunkt hat heute unsere 8a mit zwei Mannschaften teilgenommen und die Plätze 4 und 6 belegt.

Prima!





Schmidt-Tiedemann-Europapreis

6.05.2022


Europapreis20

Am Freitag, den 6.5.2022 fand in der 3./4.Stunde die Verleihung des Schmidt-Tiedemann-Europapreises im Hörsaal statt. Anwesend waren alle Klassensprecher und die Bewerbergruppen 5c, ehemalige 2IVK9 und 10b. Eingeladen waren außerdem Herr Dr. Schmidt-Tiedemann (ehem. Schulleiter und Namensgeber der Veranstaltung) und Prof. Dr. Ross von der EUFOM. Es war eine schöne Veranstaltung, in der Herr Prof. Dr. Ross die Frage, wie man in Europa friedlich und ohne Rassismus zusammenleben kann, erörterte. Außerdem führte uns Herr Dr. Schmidt- Tiedemann durch die Welt der Russischen Märchen. Abgerundet wurde die Preisverleihung mit einem musikalischen Programm, das dank Frau Hurlebaus und Frau Kusche mit Hilfe von Schülerinnen und Schülern möglich wurde. Vielen Dank an Dilraj, Hira Nur, Acelya und den Musikkurs der Klassen 10 und 11!

Platzierung Europapreis 2022:
1. Platz: (2x)   Klasse 5c - Russische Märchen
                       ehem. 2IVK9 Interview mit Gagarin (Pilar Cardozo, Aya Omran, Naila Ullah)
2. Platz:          ehem. 2IVK9 Chai-koswky-Podcast

(Ceren Onart, Kristina Nus, Axel Fretwurst, Finn Fretwurst

  1. Platz:          Klasse 10b – Schule ohne Rassismus

 (Divleen Kaur Singh, Yasmin Mohamed, Natalia Skwarek und Marcin Victor Schulist)

 





Lego-Roboter

11.04.2022


Die SchülerInnen im Informatik-Kurs bei Fr. Vogt haben einen neuen Lego-Roboter aufgebaut und diesen in Python programmiert. Die SchülerInnen haben das Projekt in vier Doppelstunden selbständig durchgeführt und waren von dem Endergebnis sichtbar begeistert.

Foto_LegoRoboterEV3aa





Senator Rabe begrüßt unsere neuen Kolleginnen

4.04.2022


Rabe3

Herr Senator Rabe und Amtsleiter Herr Altenburg-Hack haben gemeinsam mit dem Schulleiter Herrn Kertelhein und dem Schulleiter der Nachbarschule, Herrn Garbelmann, unsere beiden neuen ukrainischen Kolleginnen Frau Yahodka und Frau Storchak begrüßt.

Rabe1

Auch an der beruflichen Nachbarschule werden ab der kommenden Woche ältere ukrainische Schülerinnen und Schüler beschult.

Rabe6

 

Die Presse war zahlreich vertreten und somit gab es auch anschließend viele Berichte.

 

Rabe2

 

Beitrag 1

Beitrag 2

Beitrag 3

Beitrag 4

Beitrag 5

Beitrag 6

Beitrag 7

Beitrag 8





Veranstaltung Dialog P

1.04.2022


dialog1a

 

Am Freitag, 1.4.2022, kamen Abgeordnete der Hamburger Bürgerschaft aller fünf Fraktionen im Rahmen der "dialogP"-Veranstaltungsreihe zu uns an die Schule und diskutierten mit Schüler:innen der 10a und 10c über Themen, wie beispielsweise einen kostenlosen Nahverkehr oder digitale Endgeräte für alle Hamburger Schüler:innen. Besonders daran war, dass dieses Mal keine Podiumsdiskussion stattfand, sondern führten die Schüler:innen aktiv im direktem Austausch mit den Politiker:innen angeregte Gespräche zu den Themen, die sie interessierten. Eliesa und Laureta (10a) haben hierbei souverän und mit Begeisterung durch die gesamte Veranstaltung geführt.

dialog2a  dialog3a 
Ein ganz großer Dank gilt den freiwilligen Helfer:innen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen sowie allen Anwesenden, die mit viel Freude an "dialogP" teilgenommen haben. (Fr. Bönsch)


dialog4a





Vielfalt entfalten

1.04.2022


Auch im Bereich Kunst wurde das Thema unserer Vielfalt und deren Entfaltung aufgegriffen.

Die Frage, wie sich die Vielfalt äußert und wie sich diese künstlerisch einfangen und darstellen lässt, wurde von den Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 12 auf unterschiedliche Weise beantwortet.

 

Präsentation1a  Präsentation2a 

 

5 Fotos über Meer mit Flaggen_ Angelica+Anahit+Liza+SimranS+Shika  Blume mit 8 Händen_ Melisa G+Marwa+Hazal 

 

Diversity connects_Assya+Julin  Kopfmontage_Angelica+Anahit+Liza+SimranS+Shika 

 

Love_Angelica+Anahit+Liza+Simran+Shika MultiCollage von 4 Menschen_Enna 

 

Schule ohne Rassismus Schachteldatei_ Betim  Stop racism_ Farida+Sawsan 

 

Vorurteil_Alexandros+Kaan+Sedin    5 Balken-Gesichtsmontage_Simran Sidhu 

 





Klimaschule

25.03.2022


Heute setzte das LWG mit einer großen Aktion den Grundstein für die Bewerbung zur Klimaschule.

Klima1

Der Tag stand nach einer gemeinsamen Aktion auf dem Schulhof, wo das große Plakat entrollt wurde, ganz im Zeichen der Umwelt und des Klimas.

Es wurde zu Themen der Mülltrennung, Energieeinsparung und Klimaveränderung gearbeitet.

Außerdem wurden auch die umliegenden Straßén von Müll befreit.





Bundesministerium und Projekt Weichenstellung

8.12.2021


Austausch am LWG mit Frau Reichertz vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)  im Rahmen des Projekts WEICHENSTELLUNG der Zeit-Stiftung
LouiseWeissGymnasium_01
Im Gesprächskreis berichteten zwei unserer Mentor:innen, Anja Losch und Hirbod Motamedi, und sechs Mentees aus unseren 10. Klassen (Yasmin, Alp, Dorina, Geovana, Janice und Mateusz) Frau Reichertz und dem Team WEICHENSTELLUNG über ihre Erfahrungen mit dem Projekt WEICHENSTELLUNG. Alle sind sich einig - ihre Mentor:in unterstützt sie bei ihren schulischen und beruflichen Perspektiven. Der Schlüssel ist die gute Beziehungsarbeit!

LouiseWeissGymnasium_5 LouiseWeissGymnasium_7 

LouiseWeissGymnasium_2





Exkursion S1 nach Lübeck

18.11.2021


Lübeck 2a

Bericht der Exkursion - Anisa Djabiri                                                                               

 

Am Dienstag, den 9.11.2021 ging es mit unserem Deutschkurs und Frau Mack und dem Deutschkurs von Frau Derrien nach Lübeck, in die Heimatstadt Heinrich Manns, dem Autor des Romans „Der Untertan“, welcher einen festen Bestandteil des Unterrichts der Oberstufe darstellt.

Zwar ist die Stadt, um die es hauptsächlich im Roman geht, die fiktive Stadt „Netzig“, doch sie enthält viele Merkmale der Stadt Lübeck, die Heinrich Mann in seiner Jugend sehr prägten und im „Untertan“ häufig thematisiert werden. Um den Geburtsort Heinrich Manns, der als Vorlage für seinen Roman dients, sowie die im Roman erwähnten Straßen und Plätze auch vor Ort zu sehen, sind wir nach Lübeck gefahren und haben dort . . . (weiterlesen)

 

Lübeck 1a





COMIC AHOI! - 1 Klasse liest 1 Comic

8.11.2021


Die 6b hat sich für das Projekt beworben und liest jetzt "Gorm Grimm" mit Patrick Wirbeleit.
Comic2
Patrick Wirbeleit, Illustrator, Comicautor und -zeichner, besucht die 6b und führt die Kinder durch einen spannenden Workshop in die Comic-Welt ein.

Comic1

Er begleitet das Projekt bis Weihnachten und ist durchgehend mit der 6b im direkten Austausch.

Klassenlehrerin der 6b
Hülya Derrien





Vorlesewettbewerb der 6. Klassen 2021/2022

4.11.2021


LeseW2021-01

 

So still war es, da hätte man eine Stecknadel fallen hören können…dabei waren doch viele  Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen im großen Hörsaal, als am 1.11.2021 unser schulinterner Vorlesewettbewerb stattfand.
Die Klassensiegerinnen und -sieger der 6a, 6b und 6c entführten uns mit ihren Vorlesebeiträgen in spannende, lustige und manchmal auch etwas nachdenklich stimmende Welten: da erwachten in einem Spielzeugladen die Spielzeuge, da konnte ein Junge Gedanken anderer lesen oder drei Geschwister retten ein Kleinkind im Schwimmbad…Alle haben tolle Textstellen für uns Zuhörer*innen ausgewählt, alle waren echte Leseprofis!

„So schwer wie in diesem Jahr ist es uns noch nie gefallen“, sagte deshalb auch Frau Klingenberg stellvertretend für die gesamte Jury, als die Preisverleihung begann. „Deshalb gab es auch fünf zweite Plätze.“

Gewonnen hat den Vorlesewettbewerb Alexandra Schäfer aus der 6c, die unsere Schule dann auch in der nächsten Runde vertritt. Darüber freuen wir uns,  gratulieren Alexandra ganz herzlich und drücken alle fest die Daumen!

 

Anja Klapper-Kinscher





Europaprojektwoche

27.10.2021


Bild1

 

Vom 18.10. bis 22.10. fand unsere Europaprojektwoche statt.

Partnerland war Russland.

In diesem Jahr fiel sie zwar nicht aus, aber sie musste im Klassenverband durchgeführt werden.

Mehr findet man hier.

 

russia-1020934_1280





Ergebnisse der Juniorwahl am LWG

26.09.2021


Zwei Tage vor der Bundestagswahl 2021 fand an unserer Schule die Juniorwahl zur Bundestagswahl für knapp 300 Schüler:innen der Jahrgangstufen 8 bis 12 sowie der IVK-Klassen statt. Dank des engagierten Einsatzes unserer Wahlhelfer:innen aus den Klassen 10a, 10c, 11a, 12a, 12b2 und 12c wurde dieser Schultag für alle Beteiligten zu einem besonderen und ereignisreichen Tag der politischen Teilhabe an Demokratie. 
Juniorwahl21c1 Juniorwahl21b2 

Hier das Ergebnis:

Juniorwahl 21a

 

Juniorwahl 21b

 

Juniorwahl21d1 Juniorwahl21h1 





Juniorwahl: Am 24.September . . .

23.09.2021


findet die Juniorwahl bei uns statt. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse.

Juniorwahl21





Impfaktion

22.09.2021


Impfaktion am LWG